Vereinsgeschichte

Unser Verein entstand im Sommer 1996 als Förderverein Hospiz in Bonn e.V.,  dessen dringlichste Aufgabe damals der Bau eines Stationären Hospizes war.

Die Gründung initiierte Frau Dr. Hannis Langmann:

Durch die Ausbildung von Ehrenamtlichen und die Begegnung mit der Realität gewann der Ambulante Hospizdienst an Bedeutung.

Über 90 % der Menschen wollen zu Hause sterben. Diesem völlig natürlichen Wunsch der Menschen entspricht die Hospizbewegung und auch der Gesetzgeber in dem Leitgedanken „ambulant vor stationär“. Es soll alles getan werden, um ein Sterben in häuslicher Umgebung  zu ermöglichen.

Wenn das nicht möglich ist, soll das Stationäre Hospiz eine letzte Lebensphase und ein Sterben in häuslicher, warmherziger und lebensvoller Atmosphäre ermöglichen.

2005 haben wir das Stationäre Hospiz am Waldkrankenhaus in Bonn-Bad Godesberg mitgegründet und sind dessen Kooperationspartner.

 

© 2011 | Hospizverein Bonn e. V. | kontakt@hospizverein-bonn.de

Hospizverein Bonn e.V.
Waldstrasse 73
und
Junkerstr. 21
D-53177 Bonn

Fon (0228) 207 68 76
Fon (0228) 62 90 69 00
Fax (0228) 62 90 69 09

Ihre Spende hilft:
Sparkasse Köln-Bonn
Konto 225 35 08
BLZ 370 501 98

Neu ab 2014:
IBAN:
DE39370501980002253508
BIC: COLSDE33

   

Dr. Monika Wulf-Mathies

Schirmherrin des Hospizvereins Bonn e.V., der Hospizstiftung Bonn und des Stationären Hospizes am Waldkrankenhaus